Ich freue mich euch mitteilen zu können, dass mein Weihnachtsbackrezept-Dokument fertig erstellt ist. Ich habe 50 Rezepte für euch zusammengefasst, von Cookies über Energy Balls, Kuchen, Brownies, Muffins bis hin zu Weihnachtsplätzchen ist alles mit dabei. Die Rezepte sind alle Industriezuckerfrei und glutenfrei.

Die Adventszeit lädt zum backen ein und die Versuchung auf Plätzchen, Schokolade und weitere Süssigkeiten ist grösser denn je. Wer sich seine eigenen Brownies, Muffins oder Plätzchen zaubert, der weiss nicht nur ganz genau welche Zutaten darin enthalten sind, der hat zudem eine gesündere Alternative zu Hause und entkommt der Versuchung sich Fertigplätzchen, Fertigkuchen oder anderes zu kaufen.

Wer gerne von meinem Weihnachtsbackrezept-Dokument profitieren will kann das gerne sofort, das Dokument könnt ihr für 20 Franken erwerben. Ihr braucht mir nur eine E-Mail zu schreiben an debora@debsdiary.ch

Weitere tolle News für euch:

Wer Angst hat über die Weihnachtszeit ein paar extra Kilos zuzulegen oder wer einfach gesund und voller Energie durch die Weihnachtszeit kommen will, für den habe ich eine tolle Überraschung. Ich habe für euch einen kleinen Guide erstellt mit 5 Tipps wie ihr gesund, energievoll und voller Selbstliebe durch die Weihnachtszeit kommt. Möchtet ihr gerne vom kostenlosen Guide profitieren? Dann schreibt mir bis zum 19. Dezember eine E-Mail an debora@debsdiary.ch und bekommt ab 20. Dezember bis und mit 24. Dezember täglich eine Email mit Tipps, die euch helfen gesund, energievoll und voller Selbstliebe durch die Weihnachtszeit zu kommen.

Anbei einen kleinen Vorgeschmack für euch, ein einfaches und leckeres Rezept aus meiner Rezepte-Sammlung für euch:


Rezept Haselnuss Pralinen

Zutaten Boden:
80g Haselnussmus, 1 EL Kokosöl geschmolzen, 2-3 EL Ahornsirup, 30g Rohkakaopulver, 1 TL Zimt und 1TL Bourbon Vanillepulver, 1 Handvoll gehackte Haselnüsse, Walnüsse oder Nüsse nach Wahl

Zubereitung Boden:
Alle Zutaten miteinander mischen, in eine Form füllen und im Kühlschrank für min. 2 Stunden fest werden lassen, danach mit den Händen Kugeln formen und kühl und verschlossen lagern (Tipp: eventuell im Tiefkühler lagern).

Nun wünsche ich euch allen eine wundervolle und besinnliche Adventszeit. Viel Spass beim Backen und alles Liebe euch!